Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

Aktive | GSV verabschiedet sich mit torlosem Remis in die Winterpause

Am 1. Advent stand der letzte Spieltag der Kreisliga A für das Jahr 2019 an. Zugleich war dieser Spieltag aber auch der erste der Rückrunde. Zu Gast in Erdmannhausen bei niedrigen Temperaturen um die 0°C war der TSV Grünbühl, gegen den man zu Beginn der Saison noch mit 0:3 verloren hatte. Die Erdmannhäuser hatten also etwas gut zu machen. Da man sich in den letzten Spielen wieder etwas stabilisieren konnte, rechnete sich Coach Andreas Eschenbach auch etwas Zählbares aus.

Die Zuschauer sahen jedoch ein Spiel mit sehr wenigen Torchancen, stattdessen dominierten die beiden Abwehrreihen. Die einzige gute Chance der Erdmannhäuser in der ersten Halbzeit ergab sich, als Marius Heusel in der Mitte den besser positionierten Lukas Möhle übersah und stattdessen selbst abschloss, der Ball aber am Tor vorbeiging. Hinten ließ man nicht wirklich etwas anbrennen. Der Gegner versuchte hauptsächlich durch lange Bälle vors Tor zu kommen, diese verteidigte die Hintermannschaft des GSV aber gut. In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig. Erneut Marius Heusel vergab nach schöner Vorarbeit von Lukas Möhle und auf der Gegenseite konnte Torspieler Max Engelbrecher einen Kopfball des gegnerischen Stürmers neben das Tor lenken. Auch wenn der GSV in Summe etwas mehr investierte, blieb es am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden.

Mit diesem Ergebnis geht es jetzt in die wohlverdiente Winterpause, die Anfang März mit einem Auswärtsspiel in Hoheneck wieder beendet wird. Die Mannschaft des GSV Erdmannhausen bedankt sich bei allen Zuschauern für die Unterstützung im Jahr 2019 und wünscht ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten: Engelbrecher, R. Heusel, Lauer, D. Fögele, J. Fögele, Möhle, M. Heusel, Özkan, L. Heusel, Dugic, Adelhelm, Gabler, Häcker

Die Minis zu Gast bei der AH

| Fußball