Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

E2-Jugend – durch verdienten Sieg in Asperg Tabellenführer!

Am vorletzten Spieltag der WFV-Meisterrunde begaben wir uns am Samstag Vormittag, 21.Mai 2022 auf die Reise zum TSV Asperg. Wie bereits in der Vorwoche in Aldingen, mussten wir trotz Sonnenschein, strahlend blauem Himmel und warmen Temperaturen auf dem Kunstrasenplatz spielen. Dabei bietet das sehr schön gelegene Sportgelände "Im Osterholz" in Asperg zwei sehr gut gepflegte Naturrasenspielfelder. Die Anreise erfolgte wie bei den Profis mit einem Bus (unseren GSV-Bus). Auf der Fahrt nach Asperg stimmten sich die GSV-Nachwuchskicker und die Trainer Micha und Marc schon auf das Spiel ein. In Asperg wartete dann ein Highlight auf unsere GSV-Jungs. Alle Spieler beider Mannschaften durften zu Musik (welche dem Champions League-Lied ähnelte) vor Spielbeginn auf den Sportplatz Einlaufen wie die Profis. Was für ein tolles Erlebnis für unsere Nachwuchskicker. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle nochmals an die Verantwortlichen des TSV Asperg. Super Idee!

Da das direkte Duell unserer Meisterschaftskonkurrenten aus Großbottwar und Aldingen erst am Mittwoch, 25.Mai stattfindet, wollten die Jungs die Chance nutzen und mit einem Sieg die Tabellenführung erorbern. Und unsere Nachwuchskicker in blau und weiß legten gleich los wie die Feuerwehr. Vom Anstoss weg setzten wir uns  über die rechte Angriffsseite durch und die Flanke wurde aus Mittelstürmerposition per Kopfball über den heraus eilenden Asperger Torspieler zum viel umjubelten Führungstreffer in der ersten Spielminute verwertet. Im 4-Minuten-Takt ging das Toreschießen unserer GSV-Jungs weiter. Zunächst mit einem unhaltbaren Distanzschuss von der Mittellinie, dann einer Kopie des ersten Tores (nur dieses Mal mit dem Fuss verwandelt) sowie einem herrlichen Sololauf vom eigenen 12m-Strafraum über das gesamte Spielfeld bei dem vier der sechs gegnerischen Feldspieler umdribbelt wurden und dem Torspieler mit einem platzierten Schuss ins Eck keine Chance gelassen wurde. So stand es nach der ersten Hälfte der ersten Halbzeit bereits 4:0 für unseren GSV! Der Gegner operierte sehr oft mit hohen Bällen, resultierend aus den Abschlägen des Asperger Torspielers. Unsere Defensivreihe konnte diese hohen Bälle mit ihrer herausragenden Spielübersicht abfangen und sofort Angriffe Richtung Asperger Tor einleiten. In der Folgezeit blieben die Torabschlüsse unserer GSV-Nachwuchskicker leider immer wieder an der vielbeinigen Abwehr der Heimmannschaft hängen. So blieb es bis zur Halbzeitpause beim Spielstand von 4:0 für unsere Jungs in blau und weiss.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Asperger nochmal alles, um das Ergebnis zu verbessern. Mehr als ein Tor aus einem sehr zweifelhaften 9m-Strafstoss sprang aber für die Heimmannschaft nicht heraus. Nachdem in der ersten Halbzeit die Tore für den GSV in den ersten dreizehn Minuten fielen, war es in der zweiten Halbzeit genau anders herum. Da erzielten unsere Nachwuchskicker in den letzten dreizehn Minuten fünf wunderschön heraus gespielte Tore. Traumhaft schöner Kombinationsfussball, es war ein Genuss den Jungs beim Fussball spielen zuzusehen. Somit stand am Ende nach 50 Spielminuten ein hochverdienter 9:2 Auswärtssieg für unseren GSV zu buche. Die Jungs tanzten nach dem Spiel zusammen und sangen "Tabellenführer! Tabellenführer! Tabellenführer!"

Anschließend ging es im GSV-Bus mit viel Gesang und Heiterkeit sowie drei Punkten im Gepäck wieder zurück nach Erdmannhausen. Zum Abschluss der WFV-Meisterrunde erwarten wir am Samstag, den 28.Mai 2022, 10:00Uhr, den direkten Tabellennachbarn VFR Großbottwar. Der Ausgang der Meisterschaft bleibt also weiter spannend! Bitte merkt Euch schon mal den Termin, wir Trainer und die GSV-Jungs würden sich sehr freuen, wenn ihr auf den Sportplatz am Herdweg kommt und unsere GSV-Nachwuchskicker unterstützt.

Für den GSV spielten in Asperg: Diego, Eliah, Jonas, Lars S., Lasse, Luca, Niko und Paul

Bambini - getrennt on Tour

| Fußball

E2-Jugend – wir sind Meister!

| Fußball