Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

F-Jugend – Bericht vom 2. Feldspieltag in Ludwigsburg-Neckarweihingen

Wie beim ersten F-Jugend-Feldspieltag in Aldingen führte unsere Reise wieder an unseren idyllisch dahinfließenden Neckar. Dieses Mal waren wir am Sonntag, 29.09.2019, beim TV Neckarweihingen zu Gast. Bei wunderschönem Wetter traten wir auf dem sehr gut präparierten Naturrasenplatz wieder mit zwei GSV-F-Jugend-Teams an. Den Anfang machte am frühen Sonntag Vormittag der ältere Jahrgang 2011. Unsere Nachwuchskicker spielten zweimal gegen TSV 1899 Benningen sowie zweimal gegen den FSV Ossweil. Leider wollte an diesem Tage nicht so viel gelingen. Am Ende standen zwei Unentschieden sowie zwei Niederlagen auf dem Zettel. Es gibt so Tage, da funktioniert einfach nichts. Die Jungs haben aber nie aufgegeben und alles gegeben für unsere blau-weißen Farben. Super Jungs, die Einstellung stimmte und die positiven Resultate kommen auch wieder an den kommenden Spieltagen. Am späten Vormittag hat auch unser jüngerer Jahrgang 2012 in das Geschehen eingegriffen. Die 2012er mit Unterstützung von Ben spielten zweimal gegen den SKV Hochberg sowie zweimal gegen den SV Pattenville. Wie schon in den Vorbereitungsturnieren vor den Sommerferien wechselten wir die Torspieler-Position in den vier Spielen munter durch, so dass jeder mindestens einmal für ein paar Minuten im Tor stand. Damit Erlernen alle unsere Nachwuchskicker wie es sich als Torspieler anfühlt und wie der gegnerische Torwart auf die Offensivaktionen unserer GSV-Nachwuchskicker reagieren könnte. Alle Jungs machten ihre Sache sehr gut. In den vier Spielen gingen unsere Nachwuchskicker dreimal als Sieger vom Platz. Dabei ließen wir durch unsere Klasse-Torwartleistungen nur fünf Gegentore zu. In der Offensive konnten wir uns in Summe über 18 wunderschöne herausgespielte Tore freuen und dabei hatten unsere Nachwuchskicker wieder sehr viel Spaß!

Die blau-weißen Farben des GSV vertraten in Neckarweihingen: Azad, Ben, Bjarne, Davis, Felix, Jonas, Lars H., Lars S., Lasse, Maximillian, Moritz und Simon

Die Minis zu Gast bei der AH

| Fußball