Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

Fußballcamp beim GSV Erdmannhausen vom 12.07.-14.07.2019

Die letzten beiden Jahre haben es praktisch vorgegeben und so war es nur logisch, dass auch dieses Jahr kurz vor Beginn der Sommerferien wieder das Fußballcamp des GSV auf dem Plan stand. Und wieder einmal hat man sich dazu für die Fußballschule alexander-malchow-training.de als Partner entschieden.

Ein volles Programm stand beginnend ab Freitagmittag für 40 Jungs und Mädchen von 6-13 Jahren für 2 ½ Tage auf dem Fußballlehrplan. Die jungen, fußballbegeisterten Kicker wurden um 13:30 Uhr vom ehemaligen Profispieler der Stuttgarter Kickers Dirk Wüllbier begrüßt. Danach lauschten alle gespannt den Worten des Profis, wie das Campwochenende ablaufen wird. Auch diesmal gab es für jeden Teilnehmer ein hochwertiges Trainingsset von JAKO, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen. Dazu bekam jeder seine eigene Trinkflasche und seinen eigenen Trainingsball ausgehändigt.

Um es gleich vorweg zu nehmen, es waren wieder abwechslungsreiche Trainingseinheiten, tolle Wettbewerbe und spannende Trainingsspiele dabei, welche allen Kindern riesig Spaß machten.

Alle Übungseinheiten wurden wieder durch unsere GSV Trainer Markus, Axel und Thorsten aus der F-Jugend, sowie Marc von den Bambini durchgeführt, welche zu Beginn eines jeden Tages vom Profi "Wülle", angeleitet wurden.

Zu Beginn des ersten Tages wurden die Grundlagen des Fußballspiels trainiert. Dazu gehört ein sauberes Passspiel und gute Koordination mit und ohne Ball. Am Ende wurde eine kleines Abschlussturnier gespielt, wo die Jungs und Mädchen unter den Augen des Profis ihr Können zeigen durften.

Der zweite Tag begann wie immer mit einer Aufwärmeinheit, die von Benjamin übernommen wurde. Danach ging es in die Übungen, die aus einigen Einzelwettbewerben sowie Teamwettbewerben bestanden. Alle Kinder waren mit Eifer dabei, denn bei jeder Wettbewerbsform konnte man als Team oder eben als Einzelspieler Punkte sammeln.

Wie die letzten Jahre auch, standen wieder einige Torspielerübungen auf dem Plan. Bälle über dem Kopf fangen, seitliche Abrollbewegungen und Anfangsschnelligkeit waren die Inhalte, auf die in diesem Teil besonderen Wert gelegt wurden.

Am letzten Tag waren wiederum Trainingseinheiten abzielend auf Passgenauigkeit, das Kopfballspiel und auch der Elfer-König angesagt. Nach dem auch hier das tagesabschließende Turnier gespielt war, sollte es ursprünglich das große Abschlussspiel unter dem Motto "Kinder gegen Eltern" geben. Da es aber durch den Platzregen zu einem zeitlichen Verzug kam, haben sich die Veranstalter dazu entschieden, die Zeit lieber den noch ausstehenden Wettbewerben zu widmen. Auszuspielen waren immer noch die Einzelsieger in der jeweiligen Altersgruppe, wo es dieses Jahr bis zum Schluss besonders eng war.

Auch vom Wetter her hatten wir ein tolles Sommerwochenende erwischt. Daher gab es immer wieder genug Trinkpausen zum Erholen und kleine Snacks mit Bananen und Sportriegel. Am Samstag und Sonntag gab es dann zum Mittag wieder jeweils ein leckeres Mittagessen im GSV Vereinsheim.

Am Ende des dritten Fußballcamps muss man wieder einmal resümieren, wie am Anfang einleitend schon erwähnt - ein tolles Event, das allen riesigen Spaß gemacht hat und somit ein voller Erfolg war.

Für die komplette Organisation und Durchführung des Fußballcamps 2019 bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals herzlichst beim Haupt-Organisator Christian Woll, der Jugendleitung um Bernd Petruzzelli und Frank Zlab, sowie den Trainern Markus, Axel, Marc und Thorsten.

Alle Teilnehmer und das komplette Trainerteam!

Die Minis zu Gast bei der AH

| Fußball