Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

GSV I fegt SGV Freiberg II mit 8:1 vom Platz

Am vergangenen Sonntag startete die Rückrunde der Kreisliga A und für die Jungs um das neue Trainergespann Charly Hayta und Thomas Oberreiter stand das Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft des SGV Freiberg auf dem Programm. Nach langer Vorbereitung waren alle heiß auf das erste Punktspiel in 2019. Die Erdmannhäuser legten gut los und konnten in den ersten Minuten bereits zahlreiche Chancen erspielen. Diese konnte man jedoch nicht nutzen und so konnten die Freiberger nach einem Konter in der 21. Minute das 0:1 erzielen.

Von diesem Rückschlag ließen sich die Erdmannhäuser trotz des starken Gegenwindes nicht unterkriegen und so drehte man den Spielstand keine 15 Minuten später innerhalb von 2 Minuten durch Tore von Marius Heusel und Valentino Dugic. Erneut Marius Heusel stellte kurz vor der Pause den 3:1 Halbzeitstand her, nachdem er die komplette Hintermannschaft des SGV schwindelig spielte. In der zweiten Halbzeit hatte man den starken Wind im Rücken, was das Spiel für den GSV erleichterte. Der Gegner konnte bis auf einen Freistoß keinen Schuss aufs Tor mehr erzielen. Die Erdmannhäuser jedoch dominierten das Spielgeschehen und konnten das Ergebnis durch weitere Tore von Johannes Brauer, Valentino Dugic sowie Marius und Luca Heusel (2x) in die Höhe schrauben.

Somit stand es nach Ablauf der 90 Minuten 8:1 für den GSV und das neue Trainerduo feierte einen durchaus gelungenen Einstand. Durch die drei Punkte konnte man zudem den Relegationsplatz verlassen. Für nächste Woche gilt es den Aufschwung mitzunehmen, um beim GSV Pleidelsheim Punkte zu entführen.

GSV II chancenlos in Freiberg

| Fußball