Startseite > Verein > Aktuelles

Aktuelles

SG II - Zurück in der Erfolgsspur

Zurück in der Erfolgsspur befindet sich die Mannschaft von Trainer T. Schlayer nach dem Sieg gegen Benningen.

Die Reserve der SG stand etwas defensiver als gewohnt und beschränkte sich auf Konter. Die erste Möglichkeit erspielte man sich in der dritten Minute als N. Knorr über die linke Seite flankte und L. Juhas den Ball nur knapp am Torgehäuse vorbeischoss. In der 18. Spielminute hatte man Glück, da der insgesamt schwache Unparteiische den Benningern ein vermeintliches Abseitstor aberkannte. In der 37. Spielminute dann die kuriose Führung für die SG II: wieder war es N. Knorr der über die linke Seite eine Flanke in den Strafraum brachte. Der Benninger Torhüter konnte den Ball in der unübersichtlichen Situation wohl noch vor bzw. auf der Linie klären, jedoch pfiff der Schiedsrichter zum 1:0. Zu einer Konzessionsentscheidung kam es dann beim 1:1, als T. Pentzin einen langen Ball zu klären versuchte und Torwart M. Baier den Ball mit der Hand aufnahm. Dies ließ der Schiedsrichter als „gewollten Rückpass“ gelten und so gab es indirekten Freistoß, welchen K. Haagen, unhaltbar in den Winkel drosch (44.). In der zweiten Halbzeit war die SG die spielbestimmende Mannschaft, konnte sich jedoch keine nennenswerten Chancen herausspielen. Da die Angriffe der Gäste souverän wegverteidigt wurden, neutralisierte sich das Spiel zunehmend. Die erste richtige Torgelegenheit wurde auch gleich in Zählbares umgewandelt: nach einem hohen Ball von B. Dörner, setzte sich K. Majsoub zweikampfstark gegen zwei Verteidiger durch, jedoch scheiterte sein Kopfball noch am Torwart, L. Brockstedt staubte den Abpraller eiskalt zum 2:1 ab (75.). Zur vermeintlichen Vorentscheidung kam es in der 81. Spielminute: eine Kombination über B. Dörner und L. Brockstedt landete bei L. Gladbach. Dieser lies im Strafraum zwei Gegner stehen und vollendete zum 3:1 (81.). Die Reserve des TSV Benningen warf nun alles nach vorne. In der 92. Spielminute gelang es dem Gästestürmer D. Rehm den Ball über die linke Seite flach in den Strafraum der SG II zu passen und M. Milovanovic musste diesen nur noch über die Linie drücken. Jedoch kam der Anschluss der Gäste zu spät und die Steinheim-Erdmannhäuser konnten den Vorsprung über die Zeit retten. Am kommenden Samstag trifft man auf die Zweitvertretung des SG FV Ingersheim/Schlösslesfeld II. Anpfiff in Ingersheim ist 12:30 Uhr.

Es spielten: M. Baier, B. Dörner, T. Feuchtner, F. Reichenzer, T. Pentzin, J. Baßler, L.Waldreiter, D. Enderle (´C), N. Knorr, L. Juhas, L. Brockstedt, T. Schubert, M. Al Mahmoud, L. Gladbach, L. Kaiser, K. Majsoub. Torschützen: N. Knorr (37.), L. Brockstedt (75.), L. Gladbach (81.)

Bambini - getrennt on Tour

| Fußball

E2-Jugend – wir sind Meister!

| Fußball

SG I - Niederlage gegen Murr

| Fußball