Startseite > Fussball > Aktuelles

Aktuelles

AH | Gelungenes Jubiläum des Erdmannhäuser AH-Hallenturniers


Am 9. November jährte sich das traditionelle Hallenturnier der Alten Herren bereits zum 30. Mal. Besonders erfreulich war, dass in diesem Jahr wieder 10 Mannschaften am Start waren – statt der üblichen acht Teams.

Der GSV Erdmannhausen war mit zwei Mannschaften vertreten. Die erste Mannschaft des GSV wurde in der Vorrunde ihrem Favoritenstatus mehr als gerecht. Der HSV Kickers Backnang wurde zum Auftakt mit 7:0 abgefertigt. Gegen die Sportfreunde Neukirch gelang nach 0:2-Rückstand noch ein 4:2-Sieg. Im Derby konnten die Affalterbacher mit 3:1 geschlagen werden. Im letzten Gruppenspiel gegen Steinheim stand nach 11 Minuten Spielzeit ein 0:0, woraus der erste Platz in der Vorrundentabelle resultierte.

Doch auch der GSV II schlug sich mehr als beachtlich. Gegen die BSG Bosch Rotor Tamm und den TSV Schwabbach gelangen knappe Siege. Obwohl man sich dann gegen den TV Möglingen und den SGV Murr knapp geschlagen geben musste, schaffte man es am Ende der Vorrunde auf den zweiten Platz,  was gleichbedeutend mit dem Halbfinaleinzug war.

Im ersten Halbfinale kam es somit zum Erdmannhäuser Duell zwischen dem GSV I und dem GSV II. Zur Überraschung der zahlreichen Fans in der Halle auf der Schray hatte die zweite Mannschaft des GSV die Partie fest im Griff und zog mit einer cleveren Defensivtaktik und drei schönen Toren verdient in das Endspiel ein. Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich die TSG Steinheim gegen den SGV Murr im 9-Meterschießen durch. Danach zeigte sich der GSV I von seiner Halbfinalniederlage gut erholt und konnte sich im Spiel um Platz 3 gegen die Murrer ebenfalls im 9-Meterschießen durchsetzen.

Im mit Spannung erwarteten Finale waren sich der GSV II und der TSG Steinheim lange Zeit ebenbürtig. Nach 11 Minuten Spielzeit stand es 0:0 und auch die hitzige Verlängerung von 3 Minuten ging torlos zu Ende. So musste der Gewinner im 9-Meterschießen ermittelt werden, in dem die Steinheimer etwas treffsicherer waren als die Erdmannhäuser und sich somit den Titel sicherten.

Nach dem Schlusspfiff saßen die Teams noch lange in gemütlicher Runde zusammen und ließen den Abend gebührend ausklingen. Ein großer Dank geht an alle beteiligten Personen, die die 30. Auflage des Erdmannhäuser Hallenturniers zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.


Die Minis zu Gast bei der AH

| Fußball