Startseite > Fussball > Aktuelles

Aktuelles

GSV verliert letztes Heimspiel gegen Tabellenersten

 

 


Am vorletzten Spieltag der Kreisliga A war der bereits feststehende Meister von AKV Ludwigsburg zu Gast in Erdmannhausen. Im letzten Heimspiel der Saison machte den Spielern vor allem die Hitze, mit Temperaturen bis zu 30°C, zu schaffen. Der Gegner aus Ludwigsburg zeigte von Beginn an seine individuelle Klasse und stellte unter Beweis, dass er nicht umsonst an Tabellenplatz eins steht. Aber auch die Erdmannhäuser hielten anfangs gut mit.

Nach 15 Minuten lief ein gegnerischer Stürmer aufs Tor zu und prallte, nachdem er bereits abgeschlossen hatte, mit dem Erdmannhäuser Torspieler zusammen. Der Schiedsrichter gab daraufhin einen sehr fragwürdigen Elfmeter, der zum 0:1 verwandelt werden konnte. Nur vier Minuten später gab es nach einer Ecke im Erdmannhäuser Strafraum ein Durcheinander, woraufhin der Ball einem Ludwigsburger vor die Füße fiel und dieser nur noch zum 0:2 einschieben musste. Doch auch in diesem Spiel zeigte der GSV Moral und traute sich nun etwas mehr. In der 27. Minute konnte Johannes Brauer nach Vorarbeit von Marius Heusel den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor der Pause wurde Valentino Dugic um Strafraum zu Fall gebracht, woraufhin es einen Strafstoß für die Erdmannhäuser gab. Doch auch diese Entscheidung vom Schiedsrichter war fragwürdig. Der gegnerische Torspieler konnte den Elfmeter parieren und so ging es mit einem 1:2 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bekam der GSV kein Zugriff mehr ins Spiel. Der Gegner ließ den Ball gut laufen und setzte nach vorne einige Nadelstiche, hauptsächlich mit langen und hohen Bällen. Erneut nach einem Eckball konnte der Gegner auf 1:3 erhöhen. Erdmannhausen erspielte sich noch die ein oder andere Chance, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Und so stellte Ludwigsburg zehn Minuten vor Ende mit dem 1:4 den Endstand her.

Es spielten: Pollich, Zint, R. Heusel, J. Fögele, Lauer, Gallert, Franitza, Brauer, Özkan, Dugic, M. Heusel, Blaessing

Vorschau
Nachdem sich die zweite Mannschaft mit dem Heimsieg am vergangenen Wochenende in die verdiente Sommerpause verabschiedet hat, muss die erste Mannschaft bereits am Freitagabend zum letzten Saisonspiel in die Schillerstadt, wo der Tabellenletzte Anadolu Marbach Gegner sein wird. Das Team von Trainer Charly Hayta will die Saison natürlich mit einem Sieg beschließen, um so den aktuellen 7. Tabellenplatz zu behaupten, was angesichts der durchwachsenen Vorrunde einem Riesenerfolg gleich kommt.

Freitag, 07. Juni
20.30 Uhr | Anadolu Marbach – GSV

Die Minis zu Gast bei der AH

| Fußball